Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Server Regeln
#1
1)      Grundlegendes
Die Namensgebung für Charaktere und Claims sollte möglichst authentisch und zum Spiel passend sein. Charaktere und Claims mit anstößigen oder Rechtsextremen Namen werden sofort und ohne Vorwarnung gelöscht. Des Weiteren sind keine Namen aus Film/Realität (Berühmtheiten) oder Videospielen erwünscht.

Neuen Spielern sollte eine Möglichkeit gegeben werden auf dem Server und in unserer Runde Fuß fassen zu können, weswegen Sie unter besonderem Schutz stehen. Lager sollten nicht geplündert werden. Sollte euch jemand neues jedoch angreifen, dürft ihr euch natürlich wehren.

Des Weiteren ist die erste Kontaktaufnahme über den Local zu führen. Voice Chat nutzt nicht jeder, oder überhört man auch gerne, nicht jeder hat ein Mikro oder redet gerne, sondern schreibt lieber, um über seine Worte auch nachzudenken.
 
2)       Siedlungen
Jeder darf sich natürlich niederlassen wo er möchte, jedoch sollten bestehende Besitzansprüche respektiert werden, dazu hilft ein Blick auf unsere Live Map.
Siedlungen und Burgen sind generell so zu gestalten, dass Sie ohne Problem erreichbar und begehbar sind. Das Bauen einer nicht begehbaren Burg/Siedlung wird mit Löschung selbiger sofort geahndet.

Besitzansprüche gelten soweit wie man mit einer Fernwaffe kommt.
 
Neue Siedlung könne auf Wunsch, einen 3 Wöchigen PVE Schutz beantragen. Wer sich aber in dieser Zeit aktiv in Gefahr begibt, verliert automatisch den PVE Schutz vorzeitig.
 
3)      Permadeath
Wenn der Charakter in einer RP Situation stirbt, so wird dieser automatisch durch ein Skript gesperrt. Spätestens nach dem Abmelden ist der Charakter nicht mehr spielbar und kann nur noch nach genauerer Überprüfung des Falles, von den Serveradmins freigeschaltet werden.

Bei einem Tod durch eine Tier oder sonstiges, greift das Skript nicht und es ist jedem selber überlassen, ob er den Charakter sterben lässt.
 
4)      Bäume
Bäume sind zur Zierde oder zum Verbrauch zu pflanzen, dazu sollte zwischen jedem Baum mindestens zwei Felder frei bleiben und bei Eichen sollten es drei Felder sein. Außerdem sind die Wälder als Mischwälder und nicht als Kulturwälder anzulegen.

5)      Bugusing/Cheating
Bugusing und Cheating sind verboten. Das Ausnutzen und nicht melden führt beim erstmaligen Verstoß zum Bann des Charakters, beim wiederholten Male zum Bann des Accounts. Dazu gehört auch sich von einem Pferd über die Mauer werfen zu lassen oder einen Räuberleiter zu bilden. Eine Treppe aus Baumstümpfen (wenn physikalisch vertretbar) ist hingegen zulässig.

Das Ausloggen während eines Kampfes um dem Tot zu entgehen ist nicht gestattet. Geschieht dies jedoch, führt es zum sofortigen RP Tod des Charakters.
 
6)      Stunde der Abrechnung (Judgement Hour)/PVP
PVP sollte grundsätzlich abgesprochen oder aus einem RolePlay heraus begründet werden. Bitte beachtet jedoch für den Spielspaß, dass nicht jeder PVP möchte, somit gebt den Leuten immer eine Möglichkeit aus einer RP Situation auch ohne Kampf entkommen zu können.

Zerstörung sind zu vermeiden, denkt bitte daran wie lange es dauert Gebäude zu bauen, sollte euch jemand etwas Zerstört haben, dürft ihr natürlich zurückschlagen. Monumente dürfen nie zerstört werden.

Während der Stunde der Abrechnung (Judgement Hour) sind kleiner Plünderungen (Inventargröße) erlaubt, aber jeder muss mit den daraus folgenden Konsequenzen leben.

Griefing ist verboten. Wer dabei erwischt wird, muss mit einen sofortigen Bann des Accounts rechnen.
 
Größer PVP Aktionen müssen aus einer RP Situation erfolgen.
[Bild: alexbanner%20Kopie_zps5o9k0qpr.jpg]
You ever get the feeling God has too many enemies? - Being His friend is not so easy either.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste