Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorschlag zum Sever
#1
Hallo liebe Leute!

Ich würde gern einmal einen Vorschlag einwerfen, der den Fortlauf des Servers betrifft.
Viele haben sicherlich gemerkt, dass das RP momentan leiden muss, da kaum eine Situation aufkommt, in der man RP betreiben kann.

Aus diesem grunde hätte ich eine idee, wie man frischen Wind und etwas Aktion einbringen kann.

1. Wipe des Servers
2. Perma Death Mode
3. 24/7 Judgement Hour

Natürlich sollten alle Regeln vorhanden bleiben, jedoch auf das Wichtigste reduziert werden.
Man darf kein Random DM machen wie immer, das sollte bleiben.
Kriegserklärungen sollten in Global Chat via Brieftaube möglich sein, aber nur, wenn auch jemand der Fraktionen anwesend ist.
Kriegsrecht sollte schneller durchsetzbar sein. ( Entfallen der 24h Regel )
Kein Spawnschutz, und antürlich muss man sich dann sehr wohl der Konsequenz seines Handelns bewusster werden.

Das mal so im Gröbsten.
Ich würde eine Testzeit von vielleicht 4 Wochen vorschlagen.

Es wäre auch super, wenn man RP Mäßig seine Fraktion gleich von vornherein mit bestimmten Attributen anlegen könnte, Z.B. Raubritter.
Da müsste man halt damit rechnen,d ass die plündern werden, oder es zumindest versuchen.

Was haltet ihr davon?
Fight your fears, and you'll be in a battle forever. Face your fears, and you'll be free forever.
Antworten
#2
Ich für meinen teil fände die Idee gar nicht soo schlecht, ich bin zwar eher PVE bzw auf friedlich Spielen aus, aber solang ich niemandem einen Grund gebe mir zu schaden sollte ich auch so gut durch kommen. 
Leider Gottes ist es nun mal so das viele Leute sich gerne die Köpfe einschlagen - und da das ganze das RP ein wenig besser antreibt und man eher darauf achtet wie man handelt fände ich es gar nicht so schlecht.
Ich wär zwar minimal traurig darum weil ich mittlerweile auf Claim 4 bin und das Tal ziemlich flach geworden ist und ich langsam mal die Motivation gefunden hab was darauf zu Bauen aber das wär früher oder später sowieso mal gekommen.
Wenn man schon bei einem Wipe ist fände ich auch das man die Fähigkeitspunkte runtersetzen sollte! 2000 ist viel zu viel.. ich wär auch mit 600-1000 zufrieden.
Antworten
#3
24/7 Jugement hour? Dann darfst ja nicht einmal deine Tore offen lassen, da du dann sofort geplündert wirst. Sowas wie freie Handelsstadt Lichtwall ist dann nicht mehr.
Antworten
#4
24/7 Judgement Hour klingt gut, auch wenn es hier Leute gibt, bei denen es an Kompetenz mangelt mit sowas umzugehen...
Herbert Platzeck vom Nordland
Plünderer von Kattegatt, Uffembach, Ottoman Empire, Vestfold, Wesayso und Foraoise Dorcha.
[Bild: 76561198018948443.png]
Antworten
#5
Momentan ist eh flaute wegen Sommerferien. Ich würde was Änderungen angeht zumindest die Ferienzeit abwarten, vielleicht löst sich das Problem ja von selbst, wenn wieder alle da sind.
Antworten
#6
Beeindruckend, wieviele dies zu interessieren scheint. Und wie schnell auch dieses Thema wieder durch ist.
Fight your fears, and you'll be in a battle forever. Face your fears, and you'll be free forever.
Antworten
#7
Dürfte ich nochmal fragen, was du unter "Wipe des Servers" verstehen würdest? Wenn du damit meintest, alles auf anfang zu setzen wäre ich dagegen, da wir von Bramholm grad eben erst mit unserer Burg fertig wurden, an der wir schon einen Monat arbeiten. Das wäre ziemlich rücksichtslos.

Hingegen fände ich den Wipe der ganzen "Aasgeier-Claims" durchaus einer Überlegung wert, damit meine ich neue Claims, die sich auf Gebieten anderer verfallener Claims ansiedeln. Mir ist aufgefallen, dass eben diese Claims gar keinen Beitrag zum RP leisten und oft auch nicht fähig sind, den Local Chat zum RP zu nutzen (sind die ganze Zeit ooc). Deshalb würde ich einen Wipe vorziehen, bei dem aber nur eine Handvoll im RP aktiver Claims verschont werden (Nordland, Bri Leith, Abtei, Gallia, Bramhom, Prätoria u.a.) 

Schließlich sind das oft nicht nur Einsiedle, die sich mal im Global blicken lassen (wäre ja dann eig. in Ordnung), sondern totale Abschotter. Das das aber ein RP-Server ist, finde ich, dass man diesen Leuten einen Denkzettel verpassen sollte, indem man ihre Claims löscht, die sie ja sowieso nicht selbst hochgezogen haben (Ich blicke hierbei besonders auf "KOENIGSWALD" und "SchattenDrachen")
Antworten
#8
Also, nur um mal kurz aufzuklären, was bei einem Wipe passiert:

Die Datenbank wird praktisch auf "null" zurückgesetzt! - Ganz einfach. Da kann man keine Ausnahmen machen. Ist praktisch nicht möglich.

Zum Thema Abschotter...
SchattenDrachen existiert seit einer ganzen Woche(!). Ich weiß noch ziemlich gut, wie viel RP Bramholm in der ersten Woche gespielt hat... Klar, da war auch sonst praktisch keiner da, mit dem man RP hätte spielen können, aber wenn man gerade so an Anfang steht, hat man oft erstmal andere Projekte, die entsprechend Zeit benötigen.

Zum Thema RP im Allgemeinen...
Es ist allgemein eingeschlafen, wie ihr sicher bemerkt hat. Woran das liegt, kann man zur Zeit kaum präzise feststellen. Zum einen liegt es natürlich daran, dass der Server kaum noch besucht wird, was daran liegen könnte, dass es einfach für viele uninteressant geworden ist, viele im Urlaub sind, das Platzangebot für Neulinge nicht sonderlich ansprechend ist. Die andere Geschichte ist, dass Neulingen die Namenswahl schwer fallen dürfte, da nun mal fast 700 Charaktäre in der Datenbank stehen und somit viele (Vor)Namen bereits vergeben sind.
Zum Anderen bekomme ich von den Leuten aber auch nicht sonderlich oft mit, dass sie ihre Stadt / Dorf / Siedlung (nicht zutreffendes bitte streichen Big Grin) verlassen, um irgendwo mal ein RP zu beginnen... Wenn jeder hinter seiner Mauer hockt und darauf wartet, dass etwas passiert, passiert in der Tat meist gar nichts! Mein Eindruck ist es zumindest, dass kaum RP gespielt wird, weil jeder erwartet, das RP käme in seine Stadt / Dorf / Siedlung (nicht zutreffendes bitte streichen Big Grin)!

Ich denke das wäre erstmal alles Smile
Antworten
#9
Mein Vorschlag wäre:

Sommerpause abwarten eine Umfrage im Forum starten(Ingame darauf hinweisen) und die Mehrheit entscheidet?

Am ende hat der Serveradmin das letzte Wort es ist schließlich sein Server den er mit uns teilt.

Der Hof Eichenhain ist zu dieser Debatte leider auch geteilter Meinung.
Antworten
#10
Dem RP würde es gut tun, wenn sich jeder eine Art Geschichte zu seinem Char ausdenkt und anschließend versucht, diese auch weiterzuspielen. So eine art "Progression" ist das. Wenn jemand mit so einer Storyline bei Euch vorbeikommt (zB Rettung von Aldreth aus Toddgart), dann einfach reinhängen. Wird in den nächsten Wochen noch ein paar andere Angelegenheiten geben. Augen offen halten!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste